Das Inselspital, Universitätsspital Bern, ist eine Stiftung und eng mit der Universität und über einen Staatsvertrag mit dem Kanton Bern und dessen Gesundheitswesen verbunden. Nahe zu 7'000 Mitarbeiter sind für eine qualitativ hochstehende Behandlung von rund 220'000 Patienten und Patientinnen verantwortlich. Ca. 600 Medizinstudierende besuchen den akademischen Unterricht und lassen sich am Inselspital zu Ärzten und Ärztinnen ausbilden.

Die Ärztliche Direktion, eine der 6 Direktionen am Inselspital, unterstützt die ärztliche Nachwuchsförderung sowie die Rekrutierung und Förderung des ärztlichen Topkaders. Massgeblich beteiligt ist die Ärztliche Direktion auch an der Ausgestaltung der ärztlichen Weiter- und Fortbildung.

Das Aufgabengebiet der Ärztlichen Direktion reicht vom Medizincontrolling und der Professionellen Codierung, über das strategische Angebots und Allianzmanagement, bis hin zum Qualitätsmanagement. Kurz gesagt, die Ärztliche Direktion ist Anlaufstelle für eine breite Palette der medizinischen Dienstleistung am Inselspital.